☞ Die Medien machen mich krank

Der Postillon spricht mir heute mal wieder aus dem Herzen!

Die Berichterstattung über das Flugzeugunglück treibt alles bisherige auf die Spitze. Ich weiß, dass die Medien alles immer extrem aufblasen, aber irgendwie ist diesmal irgend etwas anders. Wenn ich mir die Medien anschaue, die Webseiten der Zeitungen überfliege… mir wird schlecht. Das Cover der morgigen Bild Zeitung ist mit das geschmackloseste was ich bisher gesehen habe. Mag sein, dass das alles stimmt. Das Unglück ist unfassbar. Trotzdem ist es widerwärtig das Leben des Piloten so zu zerfleddern. Zu aller erst, weil noch nichts bewiesen ist. Es deutet wohl alles darauf in, dass der Mann psychische Probleme hatte. Aber in so einer Situation derart widerwärtig mit dem Leben des Piloten und seinem Umfeld umzugehen…

Die Medienlandschaft ist heillos verdorben. Allerdings spiegelt die auch nur wider was unsere Gesellschaft ist. Machen die Medien die Gesellschaft so, oder macht die Gesellschaft die Medien so? Egal wie… mich macht das ganze einfach nur krank.