Nyheter

🇸🇪

Was gibts Neues? Nicht sehr viel… Außer sehr viel Arbeit alles solala im Moment. Letztes Wochenende war ein Kurztrip nach Göteborg. War nicht so sehr der Bringer. Fing alles damit an, dass der Bus schon mal ne Stunde zu früh war, dann ne Stunde zu spät, wir sind also erst um 12 Uhr in Göteborg angekommen. Mit relativ wenig Plan sind wir dann durch Göteborg gewandert und haben versucht einige Sehenswürdigkeiten zu finden. Alles in allem wars schon ok, aber die Stadt hat mich jetzt nicht so vom Hocker gehaun. Ich nehme an, da braucht man mehr Zeit dazu und muss vor allem mal Abends dort was unternehmen und in einen der vermutlich unzähligen Clubs gehen. Cafés und Restaurants gibt es jedenfalls sehr viele, wobei man den Eindruck hat, dass man schon suchen muss um was Schlechtes zu erwischen. Kurzum: War ganz nett. Man sollte zwar derartige Städte nicht vergleichen, weil jede für sich was Besonderes hat, aber da ich die Woche vorher in Oslo war, war ich schon etwas voreingenommen.
Arbeitstechnisch gibts grad mehr als genug zu tun. Kleiner Zeitplan gewünscht?

Mo. 23.10. Software Engineering, Assignment Abgabe
Mi. 25.10. Wireless Data Security, Assignment Abgabe
Do. 26.10. Wireless Data Security, Projekt Präsentation
Fr. 27.10. Software Engineering, Written Exam
Mi. 01.11. Wireless Data Security, Practical Exam
Fr. 03.11. Software Engineering, Assignment Abgabe

Das geschulte Auge erkennt, dass man weder richtig Zeit hat, sich auf Grund der Assignments, auf die Prüfungen vorzubereiten, andererseits aber keine Zeit hat die Assignments zu bearbeiten, da man sich ja für die Prüfung vorbereiten muss. Bin mal gespannt wie sich das regeln wird. Mein Hauptfokus liegt bei SE, da mir Data Security mittlerweile dermaßen auf den Senkel geht.
Mit dem Schwedischlernen haperts im Moment ein Wenig. Die Zeiten in denen man noch alles vom VHS Kurs wusste sind mittlerweile vorüber. Wenns an die Grammatik geht, ists dann doch etwas schwerer als es anfangs gern aussieht, und es fehlt irgendwo die Zeit sich richtig damit zu beschäftigen. Jede Menge sogenannte “Regeln”, bei denen wohl die Ausnhamen häufiger sind als alles Andere, kann ich mir schwer merken. Kleines Beispiel zur Pluralbildung:

Ein Stuhl - Der Stuhl - Zwei Stühle - Die Stühle
en stol - stolen - twå stolar – stolarna

Eine Lampe - Die Lampe - Zwei Lampen - Die Lampen
en lampa - lampan - twå lampor - lamporna

Und davon gibts jede Menge unterschiedliche Regeln :-( Naja, will ja keinen langweilen. Macht trotzdem Spaß, auch wenn man nicht alles rafft und immer noch keine gescheiten Sätze formen kann ;-)

Ansonsten gibt es wirklich nix Neues. An Party ist grad eher weniger zu denken, auch wenn nächstes Wochenende wohl ein Corridor Crawl ansteht, an dem diesmal hoffentlich auch alle teilnehmen können. Meine Zeit ist damit verplant sich vor der Arbeit zu drücken, die Arbeit irgendwann doch anzufangen und vll. doch noch irgendwann zu schlafen. Während der Zeit in der ich mich vor der Arbeit drücke, werd ich versuchen, ansatzweise einen Trip nach Helsinki zu planen, da sich mit Anne nun zumindest schon mal eine potentielle Mitfahrerin gefunden hat :-)

Bilder gibts leider immer noch keine, da keine Zeit :-( Ich muss erst mal ein paar anständige aus den knapp 750 MB Oslo-Bildern raussuchen, und dazu noch die Webseite umbauen, weil die Gallerie leider noch nicht so ist wie ich mir das vorstelle. Dauert also noch etwas…

Bis demnächst!
Hejdå, sköt om er!